SOMMER-SALE: BIS ZU 30% RABATT AUF AUSGEWÄHLTE ARTIKEL

Region wählen

Dänemark
Deutschland
Niederlande
Österreich
Polen
Schweden
Schweiz
Versand in Europa
Übernehmen
Sprache
Cart Warenkorb

Manufaktur

MANUFAKTUR

 

Um dauerhaft die beste Qualität zu gewährleisten, überwacht FTC® die Gewinnung der Rohware durch eigene Mitarbeiter. Die Gewinnung findet in der Provinz Shaanxi statt. Nicht nur stellen die Zucht der Cashmere-Ziegen und die Erzeugung der Rohware die wirtschaftliche Basis für einen Großteil der Bevölkerung dar, sondern erlauben den Bewohnern auch, ihre jahrhundertealte, mit der Natur verbundene Kultur weiterhin zu leben. Es ist daher nur vernünftig, Cashmere dort weiterzuverarbeiten, wo der Ursprung dieser edlen Rohware ist.

 

Cashmere ist Vertrauenssache. FTC® ist heute nicht nur eine Cashmere-Marke, sondern auch ein Kulturprojekt mit nachhaltigen Strukturen von der korrekten Zucht und Haltung bis hin zum finalen Endprodukt. FTC® ist daher sehr stolz auf alle Beteiligten dieses Projektes und den Respekt, der einander entgegengebracht wird. Vom Farmer bis zum Kunden, FTC® lebt Fair-Trade. Über lange Zeit gewachsene partnerschaftliche Geschäftsbeziehungen tragen maßgeblich zur Sicherung der gleichbleibend hohen Qualität der Produkte bei, wie auch eine konstante Prüfung der Warenstandards.

 

Konstante
Top-Qualität 

FTC steht für Fair Trade Cashmere. Nachhaltig produzierte Artikel mit einer durchgehend fairen Kette. Schon seit der Gründung im Jahr 2003 befindet sich Fair Trade in der Unternehmens-DNA von FTC®. Die gesamte Lieferkette befindet sich im Besitz des Familienunternehmens. Angefangen bei den eigenen Kaschmirziegenfarmen im Norden von Shaanxi (China), bis über die Herstellung der Strickwaren haltet sich das Unternehmen an höchste ethische Standards.

 

Bis zu 400 Mitarbeiter sind aktuell in den Produktionsprozess bei FTC® eingebunden. Für ihr Wohlergehen und eine gesunde Ernährung wird in der hauseigenen Kantine gesorgt, wo fast ausschließlich mit Zutaten aus eigenem Anbau gekocht wird. Alle Partner und Arbeitnehmer in China wurden von FTC® eingestellt und profitieren so von einer fairen Entlöhnung, einer hohen Arbeitssicherheit und überdurchschnittlich guten Anstellungsbedingungen. Stetiger Kontakt und Austausch mit den Partner in China sorgen für ein hohes Vertrauen und ein angenehmes Arbeitsklima.

 

 

 

 

Schritt für Schritt von der Ziege bis zum fertigen Produkt:

1. Gewinnung des Rohmaterial

 

Eine ausgezeichnete Cashmere-Qualität fängt bereits bei der Wahl der Ziege an. Daher verwendet FTC® ausschließlich Rohware von Tieren, die aus der eigenen Ziegenzucht kommen. Im Rahmen der eigenen Cashmere-Ziegen Farm in Shaanxi sowie des "Farmer Protection Program" wird die gleichbleibende Top-Qualität der gezüchteten Tiere sichergestellt, ebenso wie die artgerechte und sorgsame Haltung der Ziegen. Des Weiteren wird den Farmern eine angemessene, gesicherte und langfristige Einnahmemöglichkeit geboten.

Einmal im Jahr, während des Wechsels vom Winter- zum Sommerfell, wird die Rohware durch Kämmen von den Ziegen gewonnen. Diese wird anschließend in der Kämmerei nochmals veredelt, indem sie von rotierenden Bürsten bis zu elfmal gekämmt, geglättet und sortiert wird. Jeden Tag werden so rund 850 Kilogramm Wolle verarbeitet, wobei von der ursprünglichen Rohware nur circa 400 Kilogramm als feiner Cashmere übrigbleiben. Um einen klassischen Pullover zu produzieren, wird das Material von ein bis zwei Tieren benötigt.

Derzeit verarbeitet FTC® pro Jahr rund 300 Tonnen Rohware, wovon jedoch nur 50 Tonnen der besten Kategorie für FTC®-Produkte verarbeitet werden. Die übrige Rohware wird weiterverkauft.

 

 

 

2. Kardieren

Von Hand wird das Rohmaterial nach Farbe, Qualität und Herkunftsregion sortiert. Anschließend findet das Waschen der Fasern statt. Dadurch werden Schmutz und pflanzliche Substanzen entfernt. Anschließend werden die Fasern in die Kardiermaschine gelegt. Dann kommen Wasser und Wachs hinzu, um sie weicher zu machen. 

Ziel des Kardierens ist es, alle Fasern auf einem Muster-Raster in die gleiche Richtung zu legen. Zu kurze Fasern werden damit ausgeschieden und separat gekämmt. Die verbleibende feine Cashmere-Rohware wird nochmals in verschiedene Qualitätsstufen sortiert und anschließend entweder zu Garn gesponnen oder als Rohware verkauft. FTC® verwendet für seine Produkte nur die beste Rohware.

 

 

 

3. Färben

Die natürlichen Farbtöne der Cashmere-Wolle sind Braun und Weiß, sowie in seltenen Fällen helle Rottöne. Für das Färben von hellen Farbtönen werden nur die weißen Fasern genutzt, um brillante Farben zu erzielen, somit hat die ursprüngliche Farbe des Ziegenfells einen Einfluss auf den Preis des Cashmere.

 

Die Fasern können als Rohmaterial (Top dye), Garn (Yarn dye) oder als Fertigprodukt (Piece dye) gefärbt werden. FTC® färbt die finale Rohware überwiegend als Flocke im Top-Dye-Verfahren in der firmeneigenen Färberei. Dieser Prozess ist zwar aufwändiger, jedoch sind die Farben bei diesem Verfahren brillanter und kräftiger und die Weichheit des Cashmeres bleibt besser erhalten. Zur schonenden und garantiert schadstofffreien Färbung werden bei FTC® nur ausgewählte Farbstoffe von renommierten Firmen aus Deutschland und der Schweiz verwendet. Dank einer modernen Wasseraufbereitungsanlage, kann der Fussabdruck des Färbeprozesses so gering wie möglich gehalten werden.

 

Ausserdem bietet FTC® einige Artikel aus Natural Yarn an. Für diese Produkte wurde die Cashmere-Rohware weder gefärbt noch gebleicht, sodass die natürliche Ursprungsfarbe des Cashmeres komplett erhalten bleibt.

 

 

 

4. Spinnen

Für normale Strickwaren werden überwiegend Streichgarne (gekämmte Garne) und für sehr feine Produkte und Stoffe überwiegend Kammgarne verwendet. Das weich entstandene Fasernetz wird in Streifen geschnitten und auf einer Spinnmaschine zu einem "einfachen" Garn gedreht. Normalerweise werden zwei "einfach" gedrehte Garne zu einem zweifädigen Garn miteinander verzwirnt und anschließend weiterverarbeitet. Da es sich in dem Fall um einen Zweifachzwirn handelt, ist das Garn stabiler und hochwertiger als ein einfach gedrehtes Garn. Mehrfädige Cashmere-Garne entstehen durch Verwendung mehrerer zweifädiger Garne, was ein höheres Gewicht sowie einen höheren Preis (aufgrund des höheren Gewichts) zur Folge hat.

 

Oftmals wird suggeriert, dass mehrfädige Cashmere-Garne hochwertiger sind. Entscheidend für den Preis und die Hochwertigkeit sind jedoch die Qualität der Ausgangsfaser, die Verarbeitung sowie das Gewicht des finalen Produkts. Im anschließenden Prozess, dem Stricken, entscheidet die Feinheit des Garns auf welcher Maschine das jeweilige Modell gestrickt werden soll.

 

 

 

5. Stricken

Als Strickware werden Textilien bezeichnet, die durch Bildung von Maschen (Fadenverschlingung) hergestellt werden. Ein Strickware hat im Vergleich zur Webware (Fadenverkreuzung) eine höhere Elastizität und passt sich besser an den Körper an.

 

Die FTC®-Modelle werden ausschließlich auf modernsten Strickmaschinen aus Deutschland in eigenen Betriebsstätten in China gefertigt. Die Weiterverarbeitung erfolgt in sorgfältiger Handarbeit. Dadurch kann FTC® eine große Auswahl an individuellen Modellen anbieten.

Auch wenn Handarbeit oftmals vorgezogen wird, arbeiten Maschinen – bei einfarbigen Teilen, die kein komplexes Design aufweisen – präziser und regelmäßiger. Handarbeit hingegen garantiert die höchste Verarbeitungsqualität, wenn Muster oder außergewöhnliche Formen involviert sind. Die Produktionsstätten von FTC® bieten beide Verarbeitungsmöglichkeiten mit ausreichend Kapazitäten, jedes Teil mit der jeweils besten Herstellungsmethode zu fertigen.

 

 

 

6. Waschen & Bügeln

Das Waschen ist einer der wichtigsten Schritte des Herstellungsprozesses, und die Methode wird oft von Firmen als Geheimnis gehütet. Um das Material nicht zu beschädigen, wird es in weichem Wasser mit einem speziellen Flüssigwaschmittel bei streng kontrollierten Temperaturen gewaschen. Je nach Farbe und Modell unterscheiden sich die Waschzeiten und damit auch der finale Griff der Ware. Das Waschen ist ein wichtiger Punkt im gesamten Produktionsprozess und setzt viel Erfahrung seitens der Mitarbeiter voraus. 

 

Im nächsten Schritt wird das gewaschene Kleidungsstück in Trocknern getrocknet und erhält dadurch seinen erwünschten Bausch-Effekt. Nach dem Trocknen wird das Kleidungsstück vorsichtig auf Holzplatten aufgezogen und bei circa 60°C mit Dampf gebügelt. Für jedes Modell in jeder Größe wird ein Holzrahmen mit abgeschliffenen Kanten gefertigt. Das Arbeiten mit Holzrahmen ist wesentlich schonender als das Arbeiten mit Metallrahmen, da hier die Strickware nicht verletzt wird.

 

 

 

7. Artikel verpacken

Das Engagement in Sachen Nachhaltigkeit ist seit Gründung des Unternehmens ein wichtiges Thema für FTC®. Um den ökologischen Fußabdruck noch ein Stückchen kleiner zu halten, stellte FTC® seine Produktverpackung auf recycelbare Papiertüten um. Tüten aus festem, ungebleichtem, FSC-zertifiziertem Kraftpapier ersetzen die bis dahin verwendeten Polybags mit dem Ziel, den Kunststoffverbrauch zu reduzieren, Abfall zu minimieren sowie die Verpackung umweltfreundlicher zu machen. Die Verpackungen werden in verschiedenen Größen eingesetzt, um sicherstellen, dass diese so gut wie möglich zum Produkt passen und so ebenfalls weniger Abfall verursacht wird.

 

 

 

FTC-Design

Alle FTC®-Kollektionen entstehen in Verantwortung des Design-Teams um Jana und Jutta Knezovic, welche jährlich mehrere Kollektionen kreieren. Neben der Cashmere- Kollektion, die Damen- und Herrenteile sowie Home Accessoires wie Plaids und Kissen umfasst, ist das Team ebenfalls für die Weiterentwicklung der weltweit einzigartigen SeaCell™-Cashmere-Linie verantwortlich.

 

Das Design-Team hat stets den Markt und seine Zielgruppe im Auge und kann durch kurze Produktionszeiten schnell auf kurzfristige Entwicklungen reagieren. Modetrends werden interpretiert und in für FTC Cashmere typische Styles umgesetzt. Charakterisiert werden diese sowohl von aktuellen Trends und Farben, bewährten Passformen und der Liebe zum Detail. Dazu gehören neue Strickmuster, modische Formen, Kombinationen mit Seide, Leder oder anderen hochwertigen und sorgfältig ausgewählten Materialien.

 

 

 

Cookies aktivieren