Datenschutzerklärung der Cashmere World Shop GmbH

Präambel

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Deshalb ist für uns eine Selbstverständlichkeit, Ihnen mitzuteilen, welche Daten wir zu welchem Zweck erfassen, wie wir die Daten nutzen und welche Rechte Sie haben, diese Daten zu kontrollieren.

Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Wir haben Ihre Daten nie an Dritte verkauft und werden es auch in Zukunft nicht tun.

Nachstehend informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Webseite. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, also beispielsweise Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Nutzerverhalten, Zahlungsdaten, bestellte Waren.

I. Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

Cashmere World Shop GmbH 
Rather Straße 49c, Rote Halle 
40476 Düsseldorf

Eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Düsseldorf unter HRB 72155, vertreten durch die Geschäftsführer Thomas Korte und Adrian Knezovic

E-Mail: service@ftc-cashmere.com oder privacy@ftc-cashmere.com

II. Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

1. Sie haben das Recht, von uns jederzeit Auskunft zu verlangen über die zu Ihnen bei uns gespeicherten Daten (personenbezogenen Daten), sowie zu deren Herkunft, Empfängern oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Sie können Sich hierzu jederzeit unter den vorgenannten Kontaktdaten an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Bitte beachten Sie: Aus gesetzlichen Gründen können wir verpflichtet sein, zu Kontrollzwecken eine Sperrdatei vorzuhalten. Soweit keine Archivierungspflicht besteht, können Sie auch die Löschung der Sperrdatei verlangen. Anderenfalls, werden wir Ihre Daten unter strengen Voraussetzungen sperren.

2. Wenn Sie eine Einwilligung zur Nutzung von Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit und formlos widerrufen. Der Widerruf wirkt in die Zukunft.

3. Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen oder Widersprüche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte per E-Mail an privacy@ftc-cashmere.com oder an die unter Punkt I.1 genannte Adresse.

III. Datensicherheit

Wir unterhalten aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden regelmäßig dem aktuellen Stand der Technik angepasst.

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

IV. Erhebung personenbezogener Daten bei informatorischer Nutzung

Bei der rein informatorischen Nutzung unserer Webseite, also wenn Sie keine Waren bestellen, kein Kundenkonto anlegen oder uns sonst Informationen übermitteln, erheben wir keine personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Browser übermittelt (Server-Logfiles), um Ihnen den Besuch der Webseite zu ermöglichen. Die Informationen lassen keine Rückschlüsse auf Ihre Person zu. Im Einzelnen handelt es sich um folgende Informationen:

- IP-Adresse
- Datum und Uhrzeit der Anfrage
- Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
- Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
- Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
- jeweils übertragene Datenmenge
- Webseite, von der die Anforderung kommt
- Browser
- Betriebssystem und dessen Oberfläche
- Sprache und Version der Browsersoftware

- Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches

Die vorgenannten Informationen sind technisch notwendig, um die von Ihnen angeforderten Inhalte unserer Webseiten korrekt auszuliefern. Sie fallen grundsätzlich bei Nutzung des Internets an. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

V. Weitere Nutzung von Funktionen unserer Webseite / Kontaktformular

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Webseite bieten wir verschiedene Services an, die Sie bei Interesse nutzen können, wie beispielsweise den Versand unseres Newsletters. Dazu müssen Sie in der Regel weitere persönliche Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen. Wenn zusätzliche freiwillige Angaben möglich sind, sind diese entsprechend gekennzeichnet.

Für die Nutzung der Services, insbesondere des Newsletters, benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Zur Überprüfung, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-opt-in“-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletterversand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit widerrufen. In jedem unserer Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Sie können sich auch gerne jederzeit direkt auf unserer Webseite abmelden oder Ihren entsprechenden Wunsch an privacy@ftc-cashmere.com mailen.

Sofern Sie per E-Mail oder mit unserem Kontaktformular mit uns in Kontakt treten, werden die uns mitgeteilten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

VI. Nutzung unseres Webshops

1. Wenn Sie in unserem Webshop etwas bestellen möchten, haben Sie die Wahl, ob Sie Ihre für die Bestellung notwendigen Daten nur einmalig für diese Bestellung angeben oder ob Sie ein Kundenkonto anlegen möchten, bei dem Ihre Daten für spätere Einkäufe gespeichert werden. Wenn Sie kein Kundenkonto anlegen, speichern wir Ihre Daten zu dem Zweck der Vertragserfüllung und löschen diese, sobald wir zur Speicherung nicht mehr rechtlich verpflichtet sind. Für die Abwicklung der Verträge notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Bei Anlegung eines Accounts unter „Mein Konto“ werden die von Ihnen dort angegeben Daten widerruflich gespeichert, Sie können das Konto im Kundenbereich stets löschen.

2. Zur Abwicklung Ihrer Bestellung erheben wir personenbezogene Daten gemäß Punkt I. 1 dieser Datenschutzerklärung. Verantwortliche Stelle gemäß Punkt I.2 dieser Datenschutzerklärung ist FTC Cashmere.

3. Die personenbezogenen Daten werden von FTC Cashmere erhoben und gespeichert, soweit dies zur Erbringung der vertraglich von FTC Cashmere geschuldeten Leistung erforderlich ist. Wenn wir Ihnen Waren liefern, geben wir Ihre Daten an das beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit diese zur Lieferung benötigt werden. Eine weitergehende Nutzung (z.B. für den Versand unseres E-Mail-Newsletters) erfolgt nur, wenn Sie eingewilligt haben. Im Übrigen gilt das unter II., IV. und V Gesagte.

4. Um eine Zahlung über PayPal vornehmen zu können, muss sich der Kunde unter https://www.paypal.com/de/home registrieren. Es gelten insoweit die Nutzungsbedingungen von PayPal. Die Verantwortung für Ihre auf der Homepage von PayPal eingegebenen Zahlungsdaten trägt PayPal.

5. Bei Auswahl der Zahlungsart „Kreditkarte/MAESTRO“ werden Ihre bei uns erhobenen Zahlungsdaten je nach Art der von Ihnen ausgewählten Kartenart an den entsprechenden Zahlungsdienstleister übermittelt. Die Verantwortung für Ihre Zahlungsdaten trägt der Zahlungsdienstleister.

6. Darüber hinaus übermitteln wir Ihre Daten zum Zwecke einer Identitätsprüfung an den jeweiligen Zahlungsdienstleister. Wir speichern im Falle einer des Vertragsschlusses nur die Information, dass die Überprüfung erfolgreich war.

VII. Verwendung von Cookies

1. FTC Cashmere verwendet bei der Nutzung dieser Webseite sog. „Cookies“, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden. „Cookies“ sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet (Näheres unter Ziffer 2). Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen.

2. Wir setzen Cookies dazu ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns verfügen. Anderenfalls müssen Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.

3. Diese Website nutzt Cookies in folgendem Umfang:

- Transiente Cookies (temporärer Umfang)
- Persistente Cookies (zeitlich beschränkter Umfang)

Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Hierzu zählen insbesondere die sog. Sitzungs-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Webseite zurückkehren. Die Sitzungs-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder Ihren Browser schließen.

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

4. Sie können Ihre Browser-Einstellungen entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z.B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen unserer Webseite werden nutzten können.

VIII. Newsletter

1. Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Angabe Ihrer E-Mail-Adresse ein Bestätigungs-E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie dies nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, wird Ihre Anmeldung automatisch gelöscht. Sofern Sie den Wunsch nach dem Empfang des Newsletters bestätigen, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse so lange, bis Sie den Newsletter abbestellen. Die Speicherung dient alleine dem Zweck, Ihnen den Newsletter senden zu können. Des Weiteren speichern wir jeweils bei Anmeldung und Bestätigung Ihre IP-Adresse und die Zeitpunkte, um einen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten zu verhindern.

2. Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein die E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter, Angaben ist freiwillig und wird allein zur Personalisierung des Newsletters verwendet. Auch diese Daten werden bei Widerruf vollständig gelöscht.

3. Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an service@ftc-cashmere.com oder an privacy@ftc-cashmere.com oder durch eine Nachricht an die unter Punkt I.1 angegebenen Kontaktdaten erklären. Ihre angegebenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die von Ihnen gegebene Einwilligung den folgenden Wortlaut:

JA, ich willige ein in den Erhalt eines auf meine persönlichen Interessen zugeschnittenen Newsletters. Dies erfolgt durch Auswertung des Nutzerverhaltens anhand von Web-Beacons (Tracking-Pixeln) und ihrer E-Mail-Adresse, die mit einer eigenen ID verknüpft werden. Dabei erfassen wir, wann Sie unsere Newsletter lesen, welche Links Sie in diesen anklicken und folgern daraus Ihre möglichen persönlichen Interessen. Diese Daten verknüpfen wir mit von Ihnen auf unsere Webseite getätigten Handlungen. Diese Informationen werden nicht mit weiteren Informationen von Ihnen zusammengeführt und nur in Deutschland gespeichert. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, was zur Löschung der erhobenen Nutzerdaten führt.

4. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters ihr Nutzerverhalten auswerten. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails so genannte Web-Beacons, auch Tracking-Pixel genannt. Dies sind Ein-Pixel-Bilddateien, die auf unserer Webseite verlinken und es uns so ermöglichen, Ihr Nutzerverhalten auszuwerten. Dies erfolgt durch Erhebung der unter Punkt IV. dieser Erklärung genannten Daten sowie Web-Beacons, die Ihrer E-Mail-Adresse zugeordnet sowie mit einer eigenen ID verknüpft werden. Mit den so gewonnenen Daten erstellen wir ein Nutzerprofil, um Ihnen den Newsletter auf Ihre Interessen zugeschnitten zur Verfügung stellen zu können. Dabei erfassen wir, wann Sie unseren Newsletter lesen, welche Links Sie in diesem anklicken und folgern daraus Ihre persönlichen Interessen. Diese Daten verknüpfen wir mit von Ihnen auf unserer Webseite getätigten Handlungen. Die so erhobenen Informationen speichert FTC Cashmere auf einem Server in Deutschland. Sie können diesem Tracking jederzeit widersprechen, indem Sie den gesonderten Link, der in jeder E-Mail bereitgestellt wird, anklicken oder uns über die in Abs. 3 genannten Kontaktwege informieren.

IX. Webtracking; Einsatz von Google Analytics

1. Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag von FTC Cashmere wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivität zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber FTC Cashmere zu erbringen.

2. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

3. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

4. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

5. Diese Webseite verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Beziehbarkeit auf Personen kann damit ausgeschlossen werden.

6. Die Nutzung von Google Analytics erfolgt in Übereinstimmung mit den Voraussetzungen, auf die sich die deutschen Datenschutzbehörden mit Google verständigt haben. Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

X. Social Media Plug-ins

1. Wir setzen derzeit folgende Social Media Plug-ins ein:

Facebook, Google+, Twitter, LinkedIn, Pinterest.

2. Wir setzen dabei die sogenannte 2-Klick-Lösung ein. D.h., wenn Sie unsere Seite besuchen, werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an die Anbieter dieser Plug-ins weitergegeben. Den Anbieter des Plug-ins erkennen Sie über die Markierung anhand des Anfangsbuchstaben. Nur wenn Sie auf einen der Plug-ins klicken, werden Personen beziehbar Daten übermittelt: durch die Aktivierung des Plug-ins werden Daten automatisiert an den jeweiligen Plug-in-Anbieter übermittelt und dort (bei US-amerikanischen Anbietern in den USA) gespeichert. Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke sowie die Speicherfrist bekannt. Da der Plug-in-Anbieter die Datenerhebung insbesondere über Cookies vornimmt, empfehlen wir Ihnen, vor dem Klick auf das jeweilige Plug-in über die Sicherheitseinheitseinstellungen Ihres Browsers alle Cookies zu löschen.

3. Wenn Sie ein Plug-in aktivieren, erhält der Plug-in-Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unseres Onlineangebots aufgerufen haben. Zudem werden die unter Punkt IV. dieser Erklärung genannten Daten übermittelt, wobei im Fall von Facebook nach Angaben von Facebook in Deutschland nur eine anonymisierte IP erhoben wird. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei diesem Plug-in-Anbieter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn sie bei dem Plug-in-Anbieter eingeloggt sind, werden diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie den aktivierten Button betätigen und zum Beispiel die Seite verlinken, speichert der Plug-in-Anbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt dies Ihren Kontakten öffentlich mit. Wenn die Zuordnung mit Ihrem Profil bei dem Plug-in-Anbieter nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen.

4. Der Plug-in-Anbieter speichert diese Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese regelmäßig für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggt Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung des Widerspruchsrechts an den jeweiligen Plug-in-Anbieter wenden müssen.

Bitte beachten Sie: Wir haben keinen Einfluss darauf, welche Daten ein aktiviertes Plugin erfasst und wie diese durch den Anbieter verwendet werden. Derzeit gehen wir davon aus, dass eine direkte Verbindung zu den Diensten des Anbieters ausgebaut wird sowie mindestens die IP-Adresse und gerätebezogene Informationen erfasst und genutzt werden. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, dass die Diensteanbieter versuchen, Cookies auf dem verwendeten Rechner zu speichern. Welche konkreten Daten hierbei erfasst und wie diese genutzt werden, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Diensteanbieters. Hinweis: Falls Sie zeitgleich bei Facebook angemeldet sind, kann Facebook Sie als Besucher einer bestimmten Seite identifizieren.

5. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

6. Adressen der jeweiligen Anbieter und URL mit deren Datenschutzhinweisen:

a. Facebook:

Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA; http://www.facebook.com/policy.php; weitere Informationen zur Datenerhebung:
http://www.facebook.com/help/186325668085084; sowie http://www.facebook.com/about/privacy/your-info.

b. Google:

Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA;
https://www.google.com/policies/privacy/partners/?hl=de

c. Twitter:

Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 95103, USA; https://twitter.com/privacy

d. LinkedIn:

LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, California 94043, USA; http://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

e. Pinterest:

Pinterest Inc., 808 Brannan Street, San Francisco, CA 94103, USA
https://about.pinterest.com/de/privacy-policy

XI. Newsletter: Mailchimp

Für den Versand von Newslettern nutzen wir Mailchimp. Mit diesem Dienst können wir den Newsletterversand organisieren und analysieren. Der Newsletter-Versand mit Mailchimp gestattet es uns, das Verhalten des Newsletterempfängers zu analysieren. Die Analyse legt u.a. dar, wie viele Empfänger ihren Newsletter geöffnet haben und mit welcher Häufigkeit Links im Newsletter geklickt wurden.

Mailchimp unterstützt Conversion-Tracking, um damit zu analysieren, ob nach Klick auf einen Link eine zuvor definierte Aktion, wie beispielsweise ein Produktkauf, erfolgt ist. Einzelheiten zur Datenanalyse durch Mailchimp finden Sie unter: https://mailchimp.com/legal/privacy/

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail oder Sie melden sich über den "Austragen"-Link im Newsletter ab. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Wünschen Sie keine Analyse durch Mailchimp, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Für die Abbestellung genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns oder Sie melden sich über den "Austragen"-Link im Newsletter ab.

Zur Einrichtung des Abonnements eingegebene Daten werden im Falle der Abmeldung von unseren Servern und den Servern von Mailchimp gelöscht. Sollten diese Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle an uns übermittelt worden sein, verbleiben diese weiterhin bei uns.

Einzelheiten zu den Datenschutzbestimmungen von Mailchimp finden Sie unter: https://mailchimp.com/legal/privacy/

XII. Änderung der Datenschutzbestimmungen

Damit unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen genügen, werden wir die Datenschutzerklärung gelegentlich anpassen. Für Ihren erneuten Besuch auf unsereren Websites gilt dann die neue, jeweils gültige Datenschutzerklärung. Den Stand der Datenschutzerklärung machen wir für Sie deutlich erkennbar.

 

Stand: 24.05.2018